IMG 0216Im September 2003 wurde die Walkingsparte ins Leben gerufen. Seit dem treffen wir uns regelmäßig in der Homberger Lichte zum Walken und die Gruppe wächst stetig. Das 10jährige Bestehen war nun Anlass genug, Geburtstag zu feiern. Hierfür haben wir uns am 25.10. um 13.00 Uhr in der Parkstraße getroffen, um eine Wanderung zum Boglerhaus auf dem Knüllköpfchen in Angriff zu nehmen. Da wir im Boglerhaus übernachten wollten, wurden zuerst alle Taschen in unser persönliches Taschentaxi von Sonja Planert geladen, danach verteilten wir uns auf ein paar Autos und fuhren in die Lichte. Dort starteten wir dann um kurz nach halb zwei zu zwölft die Wanderung. Der Wettergott hatte ein Einsehen und stellte pünktlich zu Beginn der Wanderung seine Regentropfenoffensive ein, so dass wir das herrliche Herbstwetter in vollen Zügen genießen konnten. Wir hatten auf der Wanderung total viel Spaß, haben viel gelacht und auch das eine oder andere Schnäppschen als Wegzehrung genossen.

Leider mussten wir die eigentliche Wegstrecke von 15 km auf ca. 19-20 km (gefühlt waren es aber 30 km) ausdehnen, da an einer entscheidenden Weggabelung die Beschilderung gefehlt hat bzw. verschwunden war. Leider hat uns unser Instinkt im Stich gelassen und so haben wir den Weg gewählt, der in einem weiten Bogen und dann auch noch recht steil zum Boglerhaus führte. Aber wir haben auch diesen Umweg mit Humor genommen und um ca. 18.15 Uhr das Boglerhaus und die Boglerstuben erreicht. Dort stieß dann neben Sonja Planert noch eine weitere „Walking-Kollegin“ zu unserer Gruppe. Es wurde dann einstimmig beschlossen, nicht als erstes die Zimmer zu beziehen, sondern eine Stärkung zu uns zu nehmen. Und so wurden Schnitzel, Wildschweinbraten, Steak und weitere Köstlichkeiten genossen. Die Küche der Boglerstuben ist sehr zu empfehlen.

Auch nach dem Abendessen hatte niemand so richtig Lust, sein Zimmer aufzusuchen, denn hier musste dann auch das Bett erst noch bezogen werden – dies wollte wohl aber niemand so wirklich. Also ließen wir den Abend gemütlich bei dem einen oder anderen Getränk und ein paar netten Gesprächen ausklingen und suchten dann so zwischen 22.30 und 23.00 Uhr unsere Zimmer auf. Leider haben uns die Heinzelmännchen im Stich gelassen und jeder musste sein Bett selbst beziehen. Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht konnten wir uns dann am nächsten Morgen am Frühstücksbuffet für den Rückweg stärken. Und auch hier hörte es pünktlich zum Start der Wanderung auf zu regnen und zu stürmen und um 10.10 Uhr machten wir uns dann – leider nur noch zu acht – auf den Heimweg. Unser wanderliches Etappenziel war der Wildpark Knüll. Leider mussten wir auch dieses Mal wieder einen Umweg in Kauf nehmen. Diesmal aber nicht, weil die Beschilderung fehlte, sondern weil ein Teil des Waldes wegen einer Treibjagd gesperrt war. So erreichten wir eine Stunde später als geplant um kurz nach eins den Wildpark.

Hier ließen wir dann bei leckeren Pommes und dem einen oder anderen Aha-Erlebnis (Stichwort: Senf) den Tag ausklingen. Gegen halb drei machten wir uns dann per Auto zurück auf den Weg zum Behördenzentrum und in die Parkstraße und dann war unser Wochenende endgültig zu Ende. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals im Namen aller Beteiligten bei  Sonja Planert bedanken, da sie so oft die Strecke zwischen Boglerhaus und Homberg und umgekehrt zurückgelegt und uns später dann auch noch vom Wildpark abgeholt hat. Das war nicht selbstverständlich. Vielen, vielen Dank!!! Zum Abschluss bleibt festzustellen, dass wir zwei tolle Tage zusammen verbracht haben. Wir hatten jede Menge Spaß und es entstand auch der Wunsch so ein „Event“ noch einmal zu wiederholen. Wir sind einfach eine tolle Truppe! Wer sich hiervon überzeugen möchte, ist ganz herzlich zu unseren wöchentlichen Walking-Terminen eingeladen.

  • IMG_0201
  • IMG_0202
  • IMG_0203
  • IMG_0204
  • IMG_0205
  • IMG_0208
  • IMG_0209
  • IMG_0210
  • IMG_0212
  • IMG_0213
  • IMG_0214
  • IMG_0215
  • IMG_0216
  • IMG_0217
  • IMG_0218
  • IMG_0219
  • IMG_0220
  • IMG_0223
  • IMG_0224
  • IMG_2263
  • IMG_2267
  • IMG_2271
  • IMG_2278
  • IMG_4156
  • IMG_9222
  • IMG_9223
  • IMG_9224
  • IMG_9225