Am Samstag, den 09.05.2015 machten sich bei sonnigem Wetter insgesamt 25 Fußballinteressierte aus dem Schwalm-Eder-Kreis auf, um in Frankfurt Bundesligaluft zu schnuppern. Auf dem Programm stand die Partie des 32. Spieltages Eintracht Frankfurt gegen TSG Hoffenheim. Für beide Mannschaften ging es im Vorfeld noch um einiges, so musste sich die Heimmannschaft, nach einer Niederlagenserie den endgültigen Klassenerhalt sichern und die Gäste konnten, bei erfolgreichem Ausgang der Partie noch in Richtung der europäischen Wettbewerbe schielen. Doch der Reihe nach.

Der in Homberg gestartete Bus nahm bis nach Ziegenhain an drei Haltestationen Mitfahrer auf. Da die Entfernung aus dem Schwalm-Eder-Kreis zur Commerzbank Arena die kürzeste Anreise zu einem Bundesligastadion, mit knapp zwei Stunden Fahrzeit, ist, wurde das traditionelle BSG-Frühstück direkt auf dem Parkplatz am Gleisdreieck zu sich genommen. Nach dem Motto „Gutes aus Nordhessen“ lies man sich Gehacktes, Schmalz und Ahle Wurst schmecken, so dass man dann gut gestärkt den kurzen Fußweg ins Stadion antreten konnte.

Im Stadion angekommen hieß es dann erst einmal „Treppen steigen“. Denn die Plätze, die die BSG zugewiesen bekommen hatte, befanden sich oben im Oberrang. Von dort hatte man einen sehr guten Überblick auf ein etwas zerfahrenes, aber kurzweiliges Spiel bei dem vier, zum Teil sehr schöne, Tore gefallen sind. Sieger der Partie war Eintracht Frankfurt, die dadurch den Klassenerhalt endgültig gesichert hatte. Da sich in der Reisegruppe mehrere Eintracht Sympathisanten befanden, war die Stimmung nach dem Spiel entsprechend noch besser.
Bevor die Heimreise in den schönen Schwalm-Eder-Kreis angetreten wurde, verputzte man noch schnell die Reste der mitgebrachten Speisen.  Die Einzige Regenschauer an diesem Tag erlebte man auf der Heimreise im Bus und der dadurch entstandene Regenbogen war uns ein Begleiter bis in den Schwalm-Eder-Kreis, den man gegen 20:30 Uhr erreichte.

Fazit:
Die Fahrt hat allen Spaß gemacht, jedoch die mangelnde Resonanz stellt weitere Aktionen dieser Art in Frage.

  • P1060649
  • P1060650
  • P1060651
  • P1060652
  • P1060653
  • P1060654
  • P1060655
  • P1060656
  • P1060657
  • P1060658
  • P1060659
  • P1060660