BSG in Polen 2013

Auch in diesem Jahr machte sich wieder eine fünfköpfige Delegation der BSG auf den Weg in unseren polnischen Partnerschaftskreis, um am 25. Philipps Halbmarathon in Pila teilzunehmen. Da bereits am Freitagabend der erste Programmpunkt mit dem polnischen Landrat anstand, begann für die Gruppe bereits um sieben Uhr die Fahrt in Richtung Polen. Dort angekommen wurden wir, wie immer, durch einen Mitarbeiter der dortigen Kreisverwaltung empfangen. Nach dem Einchecken ins Hotel und einer kurzen Kaffeepause fuhren wir anschließend an einen nahegelegenen See mit einer Gaststätte. Dort wurden wir vom Landrat, seinem Stellvertreter, einigen weiteren politischen Entscheidungsträgern und unseren polnischen Lauffreunden, die uns im Mai zum Kassel-Marathon besucht hatten, offiziell begrüßt wurden. Nach den blumigen Grußworten und dem Austausch von Gastgeschenken gab es ein leckeres Abendessen für alle.

Um vor dem anschließenden Fußballspiel (Euroqualifikation Deutschland gegen Polen) noch ein we-nig Luft zu schnappen, erkundeten wir gemeinsam mit der polnischen Läufergruppe den See. Dort ließen es sich die polnischen Sportler nicht nehmen eine Runde Wakeboard auf der dort installierten Anlage zu fahren.
Kurzerhand beschlossen der 1. und 2. Vorsitzende der BSG eine Wassersportabteilung zu gründen und unser Kollege Michael Meichsner erklärte sich spontan bereit den Vorsitz zu übernehmen. So stürzte er sich ebenfalls in die Fluten. Da er jedoch der einzige deutsche Wassersportler war, der an diesem Abend die Möglichkeit zum Boarden nutzte, endete der erste Vergleich des Abends mit  3:1 für Polen, denn unsere polnischen Läuferfreunde waren in Beziehung „Wassersport“ eifriger - aber der Abend war ja noch nicht vorbei.
Zurück in der Gaststätte stimmten wir uns so langsam auf das Länderspiel in der EM-Qualifikation Deutschland gegen Polen ein. Glücklicherweise konnten unsere Fußballnationalspieler unsere Schmach beim Wakeboarden tilgen und ebenfalls mit 3:1 gewinnen. So blieb es am Ende bei einem ausgeglichenen und schönen Abend an dem die deutsch-polnischen Freundschaften vertieft werden konnten und der symbolisch mit einem Trikot-Schal-Tausch endete.

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am nächsten Morgen um 10 Uhr nach Lobzenica um den alten, zu einem Aussichtsturm restaurierten, Wasserturm zu besichtigen. Nachdem wir die Aussicht auf die Umgebung genossen hatten ging es weiter zum Kloster GÓRKA KLASZTORNA, einer bedeu-tenden Marienpilgerstätte, wo sich eine kleine Besichtigung mit Führung anschloss. Danach fuhren wir wieder zurück nach Pila und nach einem gemeinsamen Mittagessen war erstmal etwas Freizeit ange-sagt. Diese nutzten die meisten Teilnehmer zum Ausgleichen des vorhandenen Schlafdefizits.
Um 17 Uhr wurden wir dann von Bernard, unserem persönlichen Betreuer vor Ort, wieder abgeholt und gemeinsam mit unseren polnischen Lauffreunden holten wir unsere Startnummern ab und ließen den Abend mit einem Abendessen und einem gemeinsamen Absacker an der Hotelbar ausklingen.

Der Sonntag begann mit einem ersten Blick aus dem Fenster. Es war Regen vorausgesagt, aber noch war es trocken und mit ca. 12 Grad relativ kühl, aber optimal für einen guten Lauf. Nachdem wir uns ausreichend gestärkt hatten, bereiteten wir uns auf den Lauf vor. Da unser Hotel unmittelbar neben dem Start- und Zielbereich liegt, konnten wir sehr kurz vor dem Start in die Startaufstellung gehen. Und pünktlich mit dem Startschuss begann der Regen. Die Sportler der BSG ließen sich aber davon nicht beeinflussen und so schaffte Lars Schultheis eine neue Pila-Bestzeit für die BSG in 1:44:03 Stunden. Sabine Krause und Michael Meichsner beendeten den Lauf in einer Zeit von 1:56:28 bzw. 1:56:29 Stunden. Anschließend ging es für die Läufer nochmal zurück ins Hotel zum Duschen und dann ging es wieder zurück in den Schwalm-Eder-Kreis.

Es war wieder einmal eine schöne Fahrt, mit vielen schönen und auch lustigen Begegnungen, einem sehr gut organisierten Programm und einem sehr gut organisierten Lauf.

 

  • P1070001
  • P1070003
  • P1070006
  • P1070008
  • P1070018
  • P1070021
  • P1070024
  • P1070025
  • P1070028
  • P1070029
  • P1070033
  • P1070034
  • P1070037
  • P1070040
  • P1070048
  • P1070049
  • P1070054
  • P1070057
  • P1070060
  • P1070062
  • P1070067
  • P1070069
  • P1070072
  • P1070078
  • P1070079
  • P1070089
  • P1070091
  • P1070092