Am Freitagmorgen machte sich eine Delegation der BSG aus 7 Personen auf den Weg ins Buchenhaus. Mit großer Freude wurden dann die polnischen Läufer begrüßt. Wie immer hatten sich viele bekannte Gesichter auf den Weg nach Deutschland gemacht. Nach dem Abendessen machten wir einen gemeinsamen Spaziergang an den schönen Königssee. Abgerundet wurde der erste Tag mit einem gemeinsamen Abend bei polnischen und bayrischen Getränkespezialitäten.

P1070333.JPG

P1070333.JPG

Am Samstag machten sich bereits um 4 Uhr ein paar polnische Freunde auf den Weg zu einer Wanderung (leider hatte der angekündigte BSG-Teilnehmer die Startzeit um eine Stunde verschlafen). Am Ende des Tages hatten die Wanderer zwei Gipfel (Jenner (1874 m), Schnebstein (2276 m)) und insgesamt 31 km Wegstrecke bezwungen. Eine zweite Gruppe erkundete die nähere Umgebung und die anderen machten sich auf den Weg nach Salzburg, wo für Petra und Ulrike der 7,5km City-Walk auf dem Programm stand. Unsere beiden Walkerinnen gehörten zu den ersten, die die Strecke erlaufen hatten, wobei es sich dabei eher um einen kleinen Orientierungslauf handelte. Danach verbrachten wir noch einige Zeit in Salzburg.

Am Samstag ging es dann früh wieder in die Mozartstadt. Dort starteten 3 Läuferinnen und Läufer der BSG und 9 polnische Läuferinnen und Läufer bei den verschiedenen Disziplinen auf wunderschönen Strecken und konnten folgende Ergebnisse erzielen:

 

10km:

Dirk Schnurr 1:04:23 h

 

Halbmarathon:

Friedhelm Beckmann 1:58:34 h

Sabine Krause 2:04:35 h

Kamila Bosianek 1:46:40 h

Magdalena Kot 1:50:31 h

Waldemar Lastowski 1:46:43 h

Krzysztof Pabich 1:46:40 h

Ewelina Salwa 1:33:14 h

 

Marathon:

Mariusz Andrzejczak 3:08:18 h

Rafal Bosianek 3:01:54 h

Mateusz Palys 3:07:09 h

Piotr Sikorski 2:58:09 h

 

Es war ein tolles Wochenende bei schönem Wetter und tollen Begegnungen mit unseren polnischen Freunden.

buchenhaus2