Gedruckt von Betriebssportgemeinschaft Schwalm-Eder-Kreis ©

Drucken

In unserer Mannschaft spielten: Robin Machulik, Mario Wissemann, Johannes Binder, Sebastian Zielke, Torben Hause, Sebastian Simon, Amy Fölsch, Aldali Mwafak, Manuel Knott und Thomas Krebs.

Beim von der BSG ausgerichteten Hallenfußballturnier für Freizeitsport- und Betriebssportmannschaften am Samstag den 12.01.2019 in der Großsporthalle in Homberg, war die Mannschaft der BSG ein guter Gastgeber.
Die ersten beiden Spiele haben wir souverän mit 6:0 und 6:1 gewonnen. Knotti war nicht aufzuhalten und erzielte fünf Tore und Mario Wissemann Eins.


Als Kapitän bzw., Spieler-Trainer der Mannschaft konnte man schnell Robin Machulik ausmachen, der seine Mannschaftskameraden sehr gut geleitet und motiviert hat.
Nach einem heftigen Kampf endete das dritte Gruppenspiel leider 1:3 gegen B. Braun, so dass wir im Halbfinale gegen Police and Friends auf dem Platz standen. Wir gewannen 2:1 Thomas Krebs und Mwafak Aldali erzielten die wichtigen Tore. Im kleinen Finale gelang der Spedition Heidelmann das 1:0 gegen Police an Friends.
Im Finale man glaubt es oder nicht Stand die BSG des Schwalm-Eder-Kreises wieder B.Braun gegenüber. Motivationsgeladen begaben wir uns in das Finale. Es folgten heftige Zweikämpfe und duzende Schüsse aufs gegnerische Tor. Das spielt Endete in der regulären Spielzeit von 15 Min mit einem Ergebnis von 1:1. Es folgte ein Neun Meter Schießen. Mit großer Anspannung begab sich Johannes Binder ins Tor und glänzte mit seinen Torwartparaden somit uns das erzielte Tor von Torben Hause nach 30 Jahren BSG den Sieg nach Hause brachte. Außerdem konnten wir unseren Torschützenkönig des Turniers mit Manuel Knott (9 Tore) stellen und feiern.

 

Gedruckt von Betriebssportgemeinschaft Schwalm-Eder-Kreis ©